Grundschulkinder im Internet schützen

    Praxisworkshop für Pflegeeltern

    Erscheinen Ihnen PC und Smartphone als "Lieblingsspielzeuge" ihres Pflegekindes?
    Kindern sollten nur Webseiten zugänglich sein, die für sie auch geeignet sind. Um das zu erreichen, gibt es verschiedene technische Lösungen - z.B. Internetfilter oder Kinderschutz- Software, also Computerprogramme und Apps.
    Diese Programme ersetzen selbstverständlich keinesfalls den Dialog mit Ihrem Pflegekind, können aber für Sie als Pflegeeltern eine sinnvolle Ergänzung und Unterstützung für den verantwortungsbewussten Umgang mit der Herausforderung "Medien" sein.
    Im Praxisworkshop erfahren Sie, wie die technischen Schutzvorrichtungen funktionieren, woher man sie bekommt, und auch, was sie wirklich leisten können. Es werden Ihnen praktische Kenntnisse vermittelt, die Sie direkt am PC erproben können. Zudem gibt es Zeit für Ihre Fragen und praktische, alltagstaugliche Tipps.


     
    Kursnummer RHL11
    Beginn Mi. 28.10.2020 19:00 Uhr
    Kursgebühr 0,00 €
    incl. Material
    Dauer 1 Termin
    insges. 2 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Carmela Klinge
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    2. Stock Raum 2.11
    Datum
    28.10.2020
    Uhrzeit
    19:00 - 20:30 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515