Stolpersteine in der Lernentwicklung wahrnehmen, Kinder unterstützen

    Dieses Seminar richtet sich an Betreuer/-innen von Grundschulkindern, die einen Einblick in das kindliche Lernen bekommen möchten.
    Ausgehend von den sogenannten "Vorläuferfertigkeiten", die das Kind bereits schon vor der Schule erlernt, wird das Lesen- und Schreiben- Lernen und das Rechnen-Lernen in der ersten Klasse erklärt. Was sind ganz normale Fehler im Lernprozess und wann sollte Hilfe in Anspruch genommen werden? Sie bekommen Informationen über den Verlauf von Störungen in der Lernentwicklung und erfahren, woran diese zu erkennen sind. Möglichkeiten und Grenzen des häuslichen Übens werden ebenso aufgezeigt wie Anregungen dafür, Kinder beim Lernen erfolgreich zu unterstützten.
    An konkreten Beispielen werden praktische Lernstrategien vorgestellt, die gut im Alltag umzusetzen sind. Auch Körperübungen, die für kurzweilige Entspannung sorgen, werden durchgeführt.


     
    Kursnummer RHW74
    Beginn Mi. 02.09.2020 18:45 Uhr
    Kursgebühr 20,00 €
    Dauer 3 Termine
    insges. 9 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Ilka Oldewurtel-König
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    Datum
    02.09.2020
    Uhrzeit
    18:45 - 21:00 Uhr
    Ort
    Datum
    09.09.2020
    Uhrzeit
    18:45 - 21:00 Uhr
    Ort
    Datum
    16.09.2020
    Uhrzeit
    18:45 - 21:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515