Gelassen durch eine Krise gehen

    Vortrag

    Haben Sie Angst vor der Zukunft und möchten stattdessen ruhiger und gelassener durch schwierige Zeiten gehen können?
    Corona ist nicht unsere erste Krise im Leben. Wir haben schon viele erlebt und überstanden - sei es die Trennung der Eltern, Erkrankungen oder den Tod naher Angehöriger und viele Prüfungen, die wir schon bewältigen mussten ...
    In meinem Vortrag gehe ich darauf ein, wie wir mit unseren Ängsten besser umgehen können. Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie ganz konkret für sich sorgen önnen, um gelassen durch eine Krise zu kommen.


     
    Kursnummer THG56
    Beginn Di. 14.09.2021 18:30 Uhr
    Kursgebühr 12,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dorit Boldt
    Systemische Familientherapeutin
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515