Lernorganisation leicht gemacht: durch den Schulalltag mit einem Bulletjournal

    Für Jugendliche von der 9. bis 10. Klasse

    Beim Anmeldeverfahren bitte den Erziehungsberechtigten/Anmelder und das teilnehmende Kind anmelden

    "Was muss ich heute für Deutsch machen?", "Wann ist nochmal die Mathearbeit?", "Wo ist denn der blöde Zettel geblieben?" und "Was wünscht sich Lena nochmal zum Geburtstag?" Diese und ähnliche Fragen kannst du dir ganz einfach beantworten, wenn du dich richtig gut organisierst. Und wie geht das? Ganz einfach mit der Bullet Journal-Methode. Ein Bullet Journal ist eine Mischung aus Kalender, To-do-Listen, Notizbuch und Tagebuch. Mit der richtigen Methode werden diese Bausteine so verknüpft, dass du immer weißt, was du zu tun hast, deine Notizen ganz leicht wiederfindest und alle Termine im Überblick hast. Und - nein! Du musst nicht den ganzen Tag lang die Seiten gestalten. Nur, wenn es dir Spaß macht!
    Wir legen zusammen dein erstes Bullet Journal an, und ich erkläre dir die Methode so, dass deine Lernorganisation im nächsten Schuljahr perfekt funktioniert - mit ganz wenig Aufwand. Versprochen!


     
    M. Moog
    M. Moog
    Kursnummer THM83
    Beginn Sa. 14.08.2021 10:00 Uhr
    Kursgebühr kostenfreies Angebot
    Dauer 1 Termin
    insges. 6 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dr. Martina Moog
    Lerncoach, Bildungsberaterin, Lehrkraft
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Melanie Spieß, Tel. +49 531 2412-516