Waldbaden - Zeit zum "Einfach Sein" in der Natur

    Wer in den Wald eintaucht, tut etwas fu¨r seine Gesundheit - in Japan gilt Waldbaden als Medizin. Waldbaden wird in Japan Shinrin Yoko genannt, was so viel wie "Baden in der Waldluft" heißt. Doch auch bei uns gibt es zahlreiche Konzepte und Studien, dass der Aufenthalt im Wald Stress abbaut, das Immunsystem unterstützt und den Zugang zu innerer Ruhe und Gelassenheit fördert. Unsere innere Mitte, unser Bewusstsein für uns selbst, wird gestärkt.
    In diesem Halbtagsworkshop geht es jedoch mehr um die Praxis als um die Theorie: Waldbaden mit mir bedeutet, sich im Wald zu befinden, spazieren zu stehen und die Ruhe und die Waldatmosphäre bewusst in sich aufzunehmen. Bewusst atmen. Achtsam gehen. Es geht um ein absichtsloses Entdecken des Waldraumes. Dabei kommt das passive Eintauchen in die Natur auch nicht zu kurz, denn nur so, können wir richtig abschalten und uns für eine gewisse Zeit aus unserem Alltag ausklinken und in der Ruhe baden. Es gibt viele Anregungen, um selbst das für sich zu finden, was in diesen Krisenzeiten stärkend im Alltag umgesetzt werden kann.


     
    Kursnummer THN13
    Beginn Sa. 07.08.2021 09:30 Uhr
    Kursgebühr 37,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 5,33 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Beate Klimaschewski
    Dipl-Biologin, Kinesiologin, Meditationslehrerin
    Bitte mitbringen Trinken und eine Decke.
    Treffpunkt Haus der Talente
    Elbestr. 45, 38120 Braunschweig
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Melanie Spieß, Tel. +49 531 2412-516