Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozessen

    Der gesetzliche Förderauftrag von Kindern in der Kindertagespflege gibt das regelmäßige
    Beobachten und Dokumentieren der Entwicklung und der Bildungsprozesse vor.
    Inhalt dieser Fortbildung sind
    ° Mein Bild vom Kind
    ° Unterschiedliche Instrumente zur Beobachtung
    ° Beobachtungsfehler
    ° Die Lerndispositionen
    ° gezielte Beobachtung als Grundlage für das eigene pädagogische Handeln
    ° Beobachtung und Dokumentation in der eigenen Einrichtung - eine praktische Übung
    ° Auswertung der Praxisaufgabe
    ° Dokumentation, Lerngeschichte und Portfolio
    ° Kooperation mit Eltern


     
    Kursnummer UHW51
    Beginn Mi. 09.03.2022 18:30 Uhr
    Kursgebühr 20,00 €
    Dauer 2 Termine
    insges. 6 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Alessa Facius
    Heilpraktikerin für Psychotherapie
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    keine Anmeldung möglich
    Datum
    Mi. 09.03.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    Mi. 30.03.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515