Corona - Wir trotzen der Langeweile

    Manchmal fallen einem die einfachsten Dinge nicht mehr ein, vor allem wenn es stressig wird und dringend eine neue Idee her muss. Wir haben für Sie daher ein paar Ideen gesammelt:

     

    Bewegung

    • Eierlauf - geht auch mit Kartoffeln
    • Schubkarre spielen. Die Kinder laufen auf den Händen während ein Erwachsener die Beine hoch hält
    • Der Boden ist Lava
    • Luftballon-Tanz
    • Der Luftballon darf nicht den Boden berühren
    • Indoor-Mini-Golf

     

    Feinmotorik

    • Schleich Tiere Baden
    • Mit Knöpfen Spielen (Achtung! Passen Sie auf, dass Ihr Kind die Knöpfe nicht in den Mund nimmt). Die Knöpfen können hin und her geschüttet, nach Größe oder Farbe sortiert oder gestapelt werden

     

    Entspannung

    • Pizza backen auf dem Rücken Ihres Kindes. Erst wird der Teig, also der Rücken, geknetet. Anschließendend streichend, tupfend oder kribbelnd mit allem belegt, was Ihr Kind möchte. Eine kulinarische Massage
    • Eine Traumreise machen
    • Mit zwei Erwachsenen ein Kind in einer Decke sanft hin und her wiegen
    • Im abgedunkelten Zimmer mit einer Taschenlampe oder einem Nachtlicht leuchten

     

    Spiele

    • Stille Post
    • Ich packe meinen Koffer und nehme mit...
    • Wer bin ich? Für kleinere Kinder gerne mit Tieren
    • Topfschlagen

     

    Fit fürs Leben

    • Nägel in Holz hämmern
    • Aussortieren - nutzen Sie die Zeit, um gemeinsam nicht mehr Gebrauchtes auszusortieren. Vielleicht können Sie es später sogar spenden?
    • Aufräumen - vielleicht haben Ihre Kinder ja gute Ideen für eine Ordnungssystem?
    • Aufgaben im Haushalt an die Kinder übertragen. Je nach Alter können sie den Tisch decken, Staub saugen, den Geschirrspüler mit ausräumen oder den Müll rausbringen

     

    Das Schmeckt!

    • Kekse backen (wie wäre es zum Beispiel mit unseren Bananenkeksen?)
    • Smoothies mixen
    • Obstsalat schneiden
    • Waffeln backen
    • Gemeinsam kochen - auch kleine Kinder können schon beim Schneiden und Umrühren helfen

     

    Kreatives

    • Salzteig machen
    • Pappmaché
    • Mit bunten Eiswürfeln malen - das Wasser vor dem Einfrieren hierfür einfach mit Lebensmittelfarbe einfärben
    • In Rasierschaum malen. Der Rasierschaum wir auf einem Tisch verteilt. Den Kindern können Pinsel, Schneebesen, Löffel, etc. zur Verfügung gestellt werden, oder sie nehmen einfach ihre Hände, um im Rasierschaum zu malen und matschen
    • eine Höhle bauen
    • ein Pappkartonhaus für die Kinder oder in klein für die Autos oder Spielfiguren bauen
    • Ungiftigen Glibber herstellen

     

    Natur und technisches Verstehen

    • Kresse anpflanzen
    • Ein Dosentelefon bauen
    • Gegenstände aus verschiedenen Materialien ins Wasser plumpsen lassen. Welche gehen unter, welche schwimmen oben?
    • Schleich-Tiere ordnen: Welche leben an Land, Im Wasser, in der Luft? Welche sind Säugetiere, Fische, Vögel, Reptilien?
    • Was ist magnetisch? Stellen Sie in einem Korb magnetische und nicht magnetische Gegenstände, einen Magneten und zwei Korbe zum Sortieren der magnetischen und nicht magnetischen Gegenstände zur Verfügung

     

    Draußen

    • mit Straßenkreide malen
    • Stockbrot machen
    • Steine sammeln und bemalen
    • Seifenblasen machen - die Kinder können sie auch fangen, bevor sie den Boden berühren
    • Fahrrad fahren lernen
    • Seil springen lernen

    Hier finden Sie Links zu Seiten anderer Anbieter:

    Das Haus der Familie übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der folgenden Websites.

     

    Für Kindergartenkinder

     

    Für Schulkinder