| Details

Dynamische Balance im Alltag - und wie uns Resilienz, Ressourcen und Entspannung bei Stressbewältigung unterstützen können

Bildungsurlaub/Wochenseminar Teilzeit

Nicht nur, aber besonders unser Alltag mit unserem Berufsleben fordert uns oft sehr heraus. Hier sind wir auf tragende Ressourcen angewiesen, um resilient zu bleiben.
Doch wie schaffen wir es, auch in Stress und Hektik unsere Ressourcen zu aktivieren und zu nutzen? Wie können wir trotz unserer Schnelllebigkeit entspannen und immer wieder gestärkt mit Krisen und Herausforderungen umgehen?
Genau das vermittelt dieser Bildungsurlaub (für Teilzeitbeschäftigte): Gemeinsam erkunden wir Möglichkeiten, wie der Übergang zwischen hektischer Anspannung und gelöster Entspannung gelingen kann, wie Ressourcen aktiviert und die Resilienz gestärkt werden kann. Dafür werden wir sowohl viel theoretisches Wissen erarbeiten, als auch praktische Anwendungsmöglichkeiten ausprobieren.

Dieses Seminar ist im Rahmen der beruflichen Weiterbildung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz für Teilzeitbeschäftigte, deren Arbeitszeit bis zur Hälfte eines entsprechend Vollzeitbeschäftigten beträgt, anerkannt. Es steht jedoch allen Interessierten offen.


 
Kursnummer ZGE11BU
Beginn Mo. 09.09.2024 08:45 Uhr
Kursgebühr 202,00 €
Dauer 5 Termine
insges. 20 Unterrichtsstunden
Kursleitung Selina Danisch
Bitte mitbringen Bequeme Kleidung, Socken, Matte, Decke und ggf. ein Kissen.
Kursort Volkshochschule Gesundheitszentrum
Nimes-Straße 1, Raum 3
Datum
Mo. 09.09.2024
Uhrzeit
08:45 - 12:00 Uhr
Ort
Datum
Di. 10.09.2024
Uhrzeit
08:45 - 12:00 Uhr
Ort
Datum
Mi. 11.09.2024
Uhrzeit
08:45 - 12:00 Uhr
Ort
Datum
Do. 12.09.2024
Uhrzeit
08:45 - 12:00 Uhr
Ort
Datum
Fr. 13.09.2024
Uhrzeit
08:45 - 12:00 Uhr
Ort


Ansprechpartner/-innen

Dirk Steinhagen, Tel. +49 531 2412-310