Schrottfahrrad-Projekt

    Durchstarten – Aktivierungshilfen für Jüngere

    Unser gemeinsames Ziel ist es Sie an das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem heranzuführen und erfolgreich einzugliedern. Erreichen wollen wir dieses Ziel mit projektorientiertem Arbeiten in verschiedenen übergeordneten Themen in zwei unterschiedlichen Praxisfeldern.

    • Textil/Kreativ: Arbeiten mit Textilien und Materialien, Produktionen für sich selbst und andere, Erlernen von unterschiedlichen Techniken, Anfertigung von Kostümen für z. B. Theater- oder Kunstprojekte, freies Experimentieren und Entwickeln.

    • Büro/Verwaltung: Planung, Umsetzung und führen einer Übungsfirma in Theorie und Praxis. Grundlagen der kaufmännischen Verwaltung, Werbung und Marketing mit Hilfe moderner Medien.

    In beiden Praxisfeldern können Aufgaben projektübergreifend umgesetzt werden, wie z. B. Produkt- oder Werbefotografie, das Erstellen kurzer Imagefilme, Vorbereitungen von Ausstellungen oder Präsentation zusammen mit anderen Projekten.

    Unser Projekt beginnt mit einer Einstiegsphase, in der die Maßnahmeschwerpunkte mit Ihnen individuell abgestimmt werden. Direkt daran schließt sich die Projektphase mit praktischer Tätigkeit und Qualifizierung in den verschiedenen Praxisfeldern an.
    Parallel finden individuelle Fördereinheiten und theoretische Qualifizierungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten (z. B. Berufsorientierung, Bewerbungstraining, allgemeine Grundlagen, Onlinekommunikation) und übergreifende Projekte wie z. B. gesunde Lebensführung, Haushaltsplanung oder Theaterworkshops statt, sowie Aktionstage zur Gruppenfindung und der Stärkung sozialer Kompetenzen.

    Zusätzlich zu der Arbeit besteht auch die Möglichkeit ein Praktikum in einem Betrieb zu durchlaufen.
    Während der Projektzeit werden Sie sozialpädagogisch begleitet. Benötigte Arbeitskleidung wird gestellt und die Fahrkosten werden erstattet.

    Täglich von 8.00 - 14.30 Uhr inklusive einer Pause mit warmen Mittagessen.

    Sie erhalten vom Jobcenter Brunschweig eine individuelle Zuweisung für eine Dauer zwischen 6 und 12 Monaten.
    Neue Teilnehmende starten mittwochs um 9.30 Uhr.

    Durchgeführt wird das Projekt am VHS-Standort
    Petzvalstraße 50, 38104 Braunschweig

    Ansprechpartner*innen

    Katy Küster (Projektleitung)
    Tel. +49 531 2412-263 o.
           +49 1604870845

    Jost-Henrik Upmeyer
    Tel. +49 531 2412-286 o.
           +49 170 8357164

    Kerstin Bettin
    Tel. +49 531 2142-258 o.
           +49 151 16896899

    Patrick Baumann
    Tel. +49 531 2412-275 o.
           +49 170 7195022