Berufssprachkurse

    Die VHS Braunschweig ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Träger von Deutschkursen nach der Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) zugelassen. Entsprechend dieser Verordnung bieten wir an:

    Allgemein berufsbezogene Intensivkurse auf den Stufen B2 und C1Allgemein berufsbezogene Intensivkurse für Personen, die einen Integrationskurs abgeschlossen haben, aber die Stufe B1 nicht erreicht habenFachspezifische Deutschkurse auf den Stufen B2 und höher, z. B. für akademische Heilberufe (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie)Ausbildungsbegleitende Deutschkurse für Personen, die eine duale Ausbildung absolvieren

    Die Kurse werden aus Bundesmitteln gefördert. Für die Teilnahme ist eine Berechtigung erforderlich, die – je nach individuellen Voraussetzungen – bei der Arbeitsagentur, beim Jobcenter bzw. beim BAMF beantragt werden kann.

    Sie haben Fragen zu unserem Angebot?
    Wir informieren Sie gern ausführlich und helfen Ihnen bei der Antragstellung.

    Ansprechpartner/-innen:

    Wilhelmine Berg
    Tel. +49 531 2412-455
    wilhelmine.bergatvhs-braunschweigdotde

    Urko Fernández de Roitegui
    urko.fernandezatvhs-braunschweigdotde

    Sekretariat
    Tel. +49 531 2412-200
    infoatvhs-braunschweigdotde 

     

    Hier sehen Sie eine Übersicht über alle aktuell laufenden und geplanten Kurse:

    | Details

    Netzwerk Integration - Onlineveranstaltung

    Arbeitsmarktzugänge für Menschen mit Migrationshintergrund in Zeiten von COVID-19

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung

    2. Arbeitsmarktsituation von Ausländer*innen in NDS unter besonderer Beachtung unserer Region
    Referentin: Andrea Brück-Klingberg IAB (Institut für Arbeitsmarkt- u. Berufsforschung i. d. Regionaldirektion NDS-Bremen)

    3. Vorstellung der KIM (Kooperationsinitiave Maschinenbau e. V.) und des FAN- Projekts (fördern-ausbilden-nachhalten)
    Referent: Klaus –Henning Terschüren

    4. Entwicklungen des IHAFA (Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber) und Zielgruppenerweiterung der BOF (Berufsausbildung für Flüchtlinge) Referent o. Referentin: Kerstin Brandt oder Andreas Stamer

    5. Verschiedenes

    Aufgrund der Corona-Bestimmungen bitte nur ein*e Teilnehmer*in pro Einrichtung. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 19.10.2020, bei uns an.

    Termin: Dienstag, 24. November 2020, Zugang möglich ab 13:30 Uhr (analog und digital), 14:00 Uhr Beginn der Sitzung

    Ort: Konrad-Koch-Quartier, Nebenstelle Stadt BS , FB 51.1 Neue Straße 28 (Gegenüber von Universum Kino, Eingang Richtung Innenhof Stahltor) 38100 Braunschweig, Sitzungssaal, 3. OG


     
    Kursnummer RDN21
    Beginn Di. 24.11.2020 14:00 Uhr
    Kursgebühr 0,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Netzwerk Integration
    Kursort Zugangsdaten erhalten Sie per Mail einen Tag vor der Veranstaltung
    Datum
    24.11.2020
    Uhrzeit
    14:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Zugangsdaten erhalten Sie per Mail einen Tag vor der Veranstaltung


    Ansprechpartner/-innen