Berufssprachkurse (gem. §45a Aufenthaltsgesetz)

    Die VHS Braunschweig ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Träger von Deutschkursen nach der Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) zugelassen. Entsprechend dieser Verordnung bieten wir an:

    • Allgemein berufsbezogene Intensivkurse auf den Stufen B2 und C1.
    • Fachspezifische Deutschkurse auf den Stufen B2 und höher, z. B. für akademische Heilberufe (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie).
    • Ausbildungsvorbereitende und ausbildungsbegleitende Deutschkurse für Personen, die eine duale Ausbildung absolvieren. Linkmarkierung Flyer

    Die Kurse werden aus Bundesmitteln gefördert. Für die Teilnahme ist eine Berechtigung erforderlich, die – je nach individuellen Voraussetzungen – bei der Arbeitsagentur, beim Jobcenter bzw. beim BAMF beantragt werden kann.

    Sie haben Fragen zu unserem Angebot?
    Wir informieren Sie gern ausführlich und helfen Ihnen bei der Antragstellung.

    Ansprechpartner*innen:

    Allgemeine Berufssprachkurse

    Urko Fernández de Roitegui
    Tel. +49 531 2412-200
    urko.fernandezatvhs-braunschweigdotde
     

    Fachspezifische Berufssprachkurse

    Wilhelmine Berg
    Tel. +49 531 2412-455
    wilhelmine.bergatvhs-braunschweigdotde

    Ausbildungsvorbereitende und ausbildungsbegleitende Berufssprachkurse

    Andrea Schreiber
    Tel. +49 531 2412-415
    andrea.schreiberatvhs-braunschweigdotde



    Sekretariat
    Tel. +49 531 2412-200
    infoatvhs-braunschweigdotde

    Klimaretter Wald. Über die Beziehung zwischen Wald und Klima

    Bildungsurlaub/Wochenseminar

    Warum hat der Wald direkten Einfluss auf das Klima und wie beeinflussen sich dieses Ökosystem und das Klima gegenseitig?
    Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieser Bildungsurlaub in Theorie und Exkursion. Klimavorträge und Expertengespräche stehen genauso auf dem Programm wie Experimente und Entdeckungen rund um die spannende Flora und Fauna des Waldes. Auch werden wir den Aspekt Wald als Heilung und Quelle gesunder Ernährung betrachten.

    Vom Waldpädagogen Wolfram Pehlke sowie in Expertengesprächen vor Ort, gibt es umfassende Informationen zu den Herausforderungen und Chancen, vor denen die Waldgesellschaft steht - und nicht zuletzt auch die in und von der Natur lebenden Menschen.

    In dieser Woche werden Sie sich eigene Meinungen zu diesem umfangreichen und vielschichtigen Themenkomplex erarbeiten und entwickeln. Wir reflektieren, inwieweit der Wald "Dienstleister" für unsere Gesellschaft sein kann und welche Bedeutung die Schönheit dieses Lebensraums noch hat.

    Die Seminarinhalte beziehen sich auf grundlegende Fragen, wie:
    - Was ist Wald? Wie geht Wald?
    - Wie tragen unsere Wälder zum Klima- und Artenschutz bei?
    - Die Wälder der Welt. Was macht der Klimawandel mit dem Lebensraum Wald?
    - Wie passt sich die Waldgesellschaft (Flora, Fauna) an oder wird angepasst?
    - Wie agieren die im, vom und mit dem Wald lebenden Menschen?
    - Und können Wälder den Klimawandel überhaupt bremsen?


    Lernziele:
    · Wissen über die Beziehung von Wald, Klima und Mensch aufbauen
    · Globale Zusammenhänge verstehen und erkennen
    · Diskussion und Reflexion der kennengelernten Sichtweisen verschiedener Experten
    · Eine eigenständige Haltung entwickeln und vertreten können


    Gewonnene Erkenntnisse werden abschließend in eine Reader zusammen gefasst.

    Dieses Seminar ist nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Es steht jedoch allen Interessierten offen.


     
    Kursnummer VMN01BU
    Beginn Mo. 05.09.2022 09:00 Uhr
    Kursgebühr 255,00 €
    inkl. Pausengetränke
    Dauer 5
    insges. 40 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Wolfram Pehlke
    Bitte mitbringen wetterfeste Kleidung, Schreibzeug, Pausenbrot
    Kursort Waldforum Riddagshausen
    Ebertallee 44, Braunschweig
    Datum
    Mo. 05.09.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 06.09.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Mi. 07.09.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 08.09.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Fr. 09.09.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Claudia Kwiatkowski, Tel. +49 531 2412-201