Sprachen | Details

    Kulinarische Reise durch die indische Küche

    Die faszinierende Küche Indiens zeichnet sich durch delikate Mischungen zahlreicher exotischer Gewürze aus. Die meisten Inderinnen machen ihre eigenen Gewürzmischungen - "Masala" genannt - jeden Tag frisch aus getrockneten oder frischen Gewürzen. "Currypulver" kennt die traditionelle Köchin nicht! Curry ist das fertige Gericht wie z.B. Hähnchen-, Lamm-, Fisch- oder Gemüse-Curry. Bevor das Kochen anfängt, entfaltet sich das Aroma der Gewürze, kitzelt die Sinne und kündigt die Art von Essen an. Jeder Bundesstaat und fast jede Stadt hat seine/ ihre eigene Küche. Wobei jede Familie auch ihre eigenen Variationen pflegt. Begeben Sie sich mit uns auf eine Entdeckungsreise durch die Vielfalt der indischen Küche und Kultur.

    Im Kurs servieren wir Ihnen Wasser und Tee. Andere Getränke können Sie selbstverständlich gern mitbringen.

    Zu den bislang geltenden Schutzmaßnahmen (Schutzmaske tragen, Abstandsregeln, Einhaltung der gängigen Hygienekonzepte) gilt in den Kochkursen die 2G-Regelung.


     
    Kursnummer UHR55
    Beginn Di. 18.01.2022 18:00 Uhr
    Kursgebühr 40,00 €
    inkl. Lebensmittelgeld 10,- €
    Dauer 1 Termin
    insges. 5 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Anupama Müller
    Küchenexpertin
    Janaki Guduthur
    Bitte mitbringen Kleine Behälter für Kostproben.
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 2. OG, Küche
    keine Anmeldung möglich
    Datum
    Di. 18.01.2022
    Uhrzeit
    18:00 - 21:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Stephanie Dieckhoff, Tel. +49 531 2412-105