Sprachen | Details

    Frühling in der Provence:

    Wein- und Wanderreise

    Die Provence und die Côte d’Azur gehören nicht nur landschaftlich zu den schönsten Regionen Europas. Lavendel, Wein, Oliven - sie alle kennzeichnen heute das Bild dieser Gegend. Aber auch eine abwechslungsreiche Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen. Kelten, Griechen, Römer, sie alle sind Teil der provenzalischen Geschichte - nicht zuletzt die Römer haben ihr den Namen gegeben - entstanden aus Provincia. Die Besetzung Frankreichs durch die Deutsche Wehrmacht im 2. Weltkrieg und der Widerstand Frankreichs - La Résistance - sind ebenso Teil dieser Vergangenheit.

    Unsere Reise vom 21.5.2022 - 28.5.2022 in ein malerisches Dorf im Département Drôme bietet die Möglichkeit Lebensgenuss, Kultur und Geschichte vor Ort zu erleben.

    Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. Halbpension, Ausflugsprogramm, Eintrittsgelder, Weinproben.

    Nicht enthalten: An- und Abreise (Abholung vom Bahnhof Valence Gare TGV o. Bahnhof Montélimar kann auf Wunsch ohne zusätzliche Kosten organisiert werden), Landesübliche Trinkgelder für Reiseführer, Busfahrer und Hotelservice, Weitere Mahlzeiten, Reiseversicherungen. Eigene Anreise.

    Informationsabend: im April 2022; Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben


     
    Kursnummer UKR06
    Beginn Sa. 21.05.2022
    Kursgebühr 900,00 €
    900,- p.P. im Doppelzimmer/ 970,- € im Einzelzimmer
    Kursleitung Dorothee Hermann
    Kursort Provence


    Ansprechpartner/-innen

    Janina Ahl, Tel. +49 531 2412-109

    Stephanie Dieckhoff, Tel. +49 531 2412-105