Online-Seminar: Warenursprung und Präferenzen

    Onlinekurs

    Die EU hat mit vielen Ländern Präferenzabkommen geschlossen. Um hierbei den Überblick zu behalten, um von den Vorteilen des zollfreien bzw. zollermäßigten Exportes profitieren zu können ist mitunter ein sehr komplizierter Vorgang.

    Dieser Onlinekurs führt Sie strukturiert in diese Materie ein und bietet Ihnen einen ersten Einblick in die Sachverhalte. Folgende Themen werden behandelt:


    • Grundlagen des Präferenzrechts
    • Welche Präferenzabkommen in der EU gibt es
    • Ursprungsnachweise / Präferenznachweise
    • Bedeutung von Lieferantenerklärungen
    • Freiverkehrspräferenz A.TR und Ursprungspräferenz EUR1/FormA/EUR-MED

    Für diesen Online-Kurs benötigen Sie:


    • Windows-PC mit Internetzugang
    • Headset (Kopfhörer und Mikrofon)
    • Empfohlen: Kamera (Webcam), damit die anderen Teilnehmenden und die Kursleitung Sie auch sehen können

    Fragen zum Seminar bitte an Dirk Steinhagen, Tel. 0531 2412-310, dirk.steinhagen@vhs-braunschweig.de


    Weitere Informationen zu Online-Seminaren


     
    Kursnummer QWW11CL
    Beginn Mo. 18.05.2020 18:00 Uhr
    Kursgebühr 12,00 € (statt 74,00 €)
    Dauer 2 Termine
    insges. 6 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Martin Ewald
    Kursort Online
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Dirk Steinhagen, Tel. +49 531 2412-310