Arduino Umweltsensoren und Aktoren

    Ein Robotergarten oder Gärtnern per App? Ist das noch Zukunftsmusik? Dieser Frage wollen wir auf den Grund gehen. Eine kleine automatische Blumengießanlage für die Fensterbank soll rund um den Arduino aufgebaut werden. Dazu werden Umweltdaten (Luftdruck, -feuchtigkeit und -temperatur, Helligkeit, Bodenfeuchtigkeit) ermittelt und eine Pumpe angetrieben werden. Die äußere Form wird durch ein im Kurs konstruiertes und gebautes Gehäuse mit Pumpenstation, Wasserbehälter und Elektronikbox gegeben. Eine selbst geschriebene Software wird die Sensoren abfragen und die Pumpe steuern.
    Der Kurs richtet sich an Anfänger in der Programmierung und ohne Vorkenntnisse in Mechanik. Im Kurs soll das Erstellen von einfachen Bauplänen, Laserschneiden, Kleben von Kunststoffen, das Zusammenfügen und Löten von Modulen erlernt werden. Anschließend erfolgt die Programmierung in C/C++ für Programmieranfänger.
    Teilnahmevoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die eine Affinität zu diesem Thema haben, aber über keine praktische Erfahrung verfügen.

    Dieser Bildungsurlaub ist anerkannt als berufliche Bildungsmaßnahme für Arbeitnehmer, die o.g. Kenntnisse für ihre berufliche Tätigkeit benötigen oder als Aus- oder Fortbildungsmaßnahme für ehrenamtlich oder nebenberuflich Tätige. (§ 11 Abs. 2 und 3 NBildUG).
    Er steht jedoch allen Interessierten offen.
     
    Ganztagsseminar/Bildungsurlaub
     
    Kursnummer QWH95BU
    Beginn Mo. 03.02.2020 08:30 Uhr
    Kursgebühr 379,00 €
    inkl. benötigter Hardware
    Dauer 5 Termine
    insges. 40 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Holger Lembke
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    2. Stock Raum 2.11
    Datum
    03.02.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    04.02.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    05.02.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    06.02.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    07.02.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Sabine Jackmann, Tel. +49 531 2412-321

    Sabine Jackmann

    Tel. +49 531 2412-180